Sister-Meeting Industrie & Agrar

Vom 24. bis 28. April fand das diesjährige Sister-Meeting der Geschäftsbereiche Industrie & Agrar in Dülmen statt. Aus den 10 Tochterfirmen waren Kollegen zu Gast, um neueste Entwicklungen, innovative Produkte und optimierte Systeme kennen zu lernen.

"Vor allem aber auch der Wert des persönlichen Austausches zwischen Hauptsitz und lokalen Tochterfirmem stach in dieser Woche wieder einmal deutlich hervor", so Sebastian Bühren, Industrie & Agrar Exportmanager. "Trotz gleicher Zielgruppe sind die Märkte international im Einzelnen doch sehr unterschiedlich zu sehen. Das Marketing und der Vertrieb müssen noch mehr länderspezifisch aufeinander abgestimmt funktionieren. Deshalb freuen wir uns auch über die Unterstützung unserer lokalen Kollegen."